Lehrgang Nr. 358: Kontrolle von Reinigungsleistungen

Teilnahmebedingungen: bitte hier klicken
Lehreinheiten: 8 Lehreinheiten werden angerechnet
Verfügbarkeit(en): 07.07.2016: abgelaufen
Benachrichtigung:
Ich möchte beanachrichtigt werden, wenn das Seminar wieder angeboten wird

E-Mail:
Zielgruppe:

Personen, die mit der Kontrolle des Reinigungsdienstes beauftragt sind, wie z.B. Qualitätsbeauftragte, Amtsleiter, Hausmeister

Veranstaltungstermine: Stuttgart:

Donnerstag, 7. Juli 2016, 8.30 - 16.00 Uhr

1-Tages-Seminar
Veranstaltungsorte: Businesspark im Fasanenhof, Zettachring 8A, 70567 Stuttgart
Referent: FIGR Forschungs- und Prüfinstitut für Facility-Management GmbH
Seminarziel:

Die Teilnehmer lernen die besonderen Probleme bei der Reinigung von Schulen, Kindergärten und Verwaltungsgebäuden kennen. Das Seminar versetzt sie in die Lage, Schwachstellen bzw. Lücken im Leistungsverzeichnis zu erkennen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten und die Qualität der erbrachten Leistung besser beurteilen und kontrollieren zu können.

Seminarinhalte:
  • Kontrolle der Eigen- und Fremdreinigung - Unterhalts- und Grundreinigungen
  • Wann ist ein Raum sauber?
  • Leistungsbeschreibungen/Leistungsverzeichnisse
  • Objektspezifische Besonderheiten
  • Erlernen einer Systematik bei der Qualitätskontrolle
  • Problemfälle aus der Praxis
  • Praktische Durchführung einer Qualitätskontrolle
Hinweis: Anerkanntes Weiterbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbunds Gebäudedienste 
Lehrgangskosten:

332 € zzgl. gesetzl. USt.
25 % erm. Mitgliederpreis: 249 € zzgl. gesetzl. USt (für Mitglieder der Trägerverbände und deren Mitarbeiter sowie für die Nutzer der Wissensplattform Fachforum)


Der Preis beinhaltet:
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebestätigung
  • Mittagessen