Lehrgang Nr. 403: Schutz vor Cyberkriminalität

So sichern Sie Ihre betriebliche IT

Teilnahmebedingungen: bitte hier klicken
Lehreinheiten: 8 Lehreinheiten werden angerechnet
Verfügbarkeit(en): Das Seminar ist aktuell leider nicht verfügbar
Benachrichtigung:
Ich möchte beanachrichtigt werden, wenn das Seminar wieder angeboten wird

E-Mail:
Zielgruppe:

Geschäftsführer/innen und IT-Verantwortliche von Gebäudedienstleistern

Veranstaltungstermine: Stuttgart:

Mittwoch, 4. November 2020, 8.30 - ca. 16.00 Uhr

Anmeldeschluss: 16. Oktober 2020

1-Tages-Seminar
Veranstaltungsorte: Businesspark im Fasanenhof, Zettachring 8A, 70567 Stuttgart
Referent: Thomas Haase, IT-Sicherheitsexperte, Schutzschild.org
Seminarziel:

Die Teilnehmer/innen lernen, wie sie die eigene betriebliche IT schützen können.

Wer sich vor Hackern und vor Fälschern von Online-Rechnungen schützen will, muss ihre Vorgehensweisen kennen. Anhand realer Szenarien, die als Live-Hackings präsentiert werden, wird das Vorgehen potenzieller Angreifer und Hacker nachvollziehbar.
Dazu gibt es eine Anleitung zur Bestimmung des betrieblichen Sicherheitsniveaus und gemeinsam mit dem Referenten erarbeiten die Teilnehmer ihr betriebsindividuelles „Erste-Hilfe-Paket“.

Seminarinhalte:

Mein (un-) sicheres Büro

    1. Wie gehe ich mit dem Datenschutz praktisch in meinem Arbeitsalltag um?
    2. Welche technischen und organisatorischen Maßnahmen sind für mich sinnvoll?
    3. Wie komme ich zu einem sinnvollen Sicherheitsniveau für mich und für mein Unternehmen?
    4. Welche Dienste / welche Cloud darf ich nutzen?
    5. Wie gehe ich mit den Daten meiner Mitarbeiter und meiner Kunden um?
    6. Wie verhalte ich mich im Ernstfall?
    7. Welche rechtlichen Vorgaben habe ich einzuhalten und welche Meldepflichten?
    8. Erstellung einer Notfallliste für den digitalen Ernstfall.

(Un-) sichere Nutzung von Handys und Apps

    1. Brauche ich ein privates und betriebliches Handy?
    2. Wie trenne ich sinnvoll Kontakt, Kalender, Notizen, Emails, …?
    3. Was muss ich bei der Nutzung externer Dienste beachten?
    4. Wie schütze ich mein Handy vor Angriffen oder Diebstahl?
    5. Was mache ich bei einem Diebstahl? Welche Dienste und Anwendungen sind dann sinnvoll?

Showcase – Insel: „(Un-) sicherer Surfen / Umgang mit Daten im Internet“

    1. Wie mache und halte ich meine Geräte sicher und aktuell?
    2. Welchen Diensten kann ich vertrauen und welchen nicht?
    3. Was sollte ich beim Umgang mit sozialen Medien beachten?
    4. Wie behalte ich den Überblick über meine Zugänge, Passwörter, Daten, …?
    5. Welche Möglichkeiten habe ich bei Missbrauch oder Verlust meiner Daten?

Showcase – Insel: „Vernetze Welt / Wie behalte ich den Überblick“

    1. Was ist bei mir im Büro und zu Hause schon alles vernetzt ?
    2. Was sollte ich vernetzen und von was sollte ich lieber Abstand halten?
    3. Wie halte ich den Überblick und alles auf dem aktuellen Stand?
    4. Wie gestalte ich den Herstellersupport?

Jeder Teilnehmer geht am Ende mit seinem individuellen „Erste Hilfe“ – Paket aus dem Workshop. Dies beinhaltet:

  • Notfallliste für den Ernstfall
  • Liste mit Meldeadressen und Hilfsmöglichkeiten
  • Geeignete Werkzeuge und Anwendungen zum Schutz meiner persönlichen Daten und die meines Unternehmens

Zugang zu einem Hilfeforum für weitergehende Fragen oder für Hilfestellungen im Ernstfall

Hinweis: Anerkanntes Weiterbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbunds Gebäudedienste 
Lehrgangskosten:

380 € zzgl. gesetzl. USt.
25 % erm. Mitgliederpreis: 285 € zzgl. gesetzl. USt (für Mitglieder der Trägerverbände und deren Mitarbeiter sowie für die Nutzer der Wissensplattform Fachforum)


Der Preis beinhaltet:
  • Teilnahmebestätigung
  • Tagungsgetränke
  • Mittagessen